Über uns

Die Interessengemeinschaft der Churer Sportvereine (ICS) wurde am 8. März 1933 gegründet. Ihr angeschlossen sind derzeit 51 Churer Sportvereine mit über 5000 Sportlerinnen und Sportlern, davon über 2000 Jugendliche. Die ICS vertritt die Interessen ihrer Vereinsmitglieder gegenüber Behörden und der Öffentlichkeit.

Leitbild der ICS
„Die ICS macht Chur sportlich“
Die ICS Die ICS ist die Interessensvertretung für den Churer Sport. Als Dachorganisation der Churer Sportvereine vertritt sie sportliche Belange gegenüber Behörden, der Öffentlichkeit oder Dritten.
Die Werte Die ICS legt Wert darauf, als verlässlicher, engagierter Partner wahrgenommen zu werden.
Die Prioritäten Die ICS engagiert sich mit Schwerpunkt Jugendsportförderung und setzt sich für Anliegen anderer Churer Sportler ein.
Die Ziele Die ICS will Freude am Sport wecken, vermitteln, fördern und erhalten.
Die Mittel Die ICS setzt sich für optimale Rahmenbedingungen im Sport ein.

Einerseits will die ICS, dass die Sportinfrastruktur auf dem Platz Chur modernisiert, ausgebaut und den heutigen Bedürfnissen angepasst wird. Die ICS betreibt Lobbying und steht als Fachgremium zur Verfügung.

Andererseits will die ICS die Qualität im Kinder- und Jugendsport sichern und wo nötig erhöhen. Dazu definiert die ICS Qualitätskriterien und entwirft Modelle, wie die Qualität im Kinder und Jugendsport gesichert werden kann.
ICS, im November 2009